Am Mittwoch, 29.8. startet die Schule wieder mit Unterricht von der ersten bis zur vierten Stunde.

  

   

   

  

  

   

   

                 

   

  

  

   

   Besucherzahl

Leitbild des Anbieters

Auf der Grundlage eines humanistischen Menschenbildes und den Prinzipien des demokratischen Sozialismus hat die Arbeiterwohlfahrt ihre Grundwerte „Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit“ definiert.

Die Leitsätze sind die Kernthese des Leitbildes.
Leitsätze und Leitbild sind Grundsätze für das Handeln in der Arbeiterwohlfahrt, dieses gilt gleichermaßen für ihre Tochtergesellschaft, der Dortmunder Beschäftigungs-, Qualifizierungs-, und Ausbildungsgesellschaft (dobeq). Sie kennzeichnen Ziele, Aufgabenverständnis und Methoden der Arbeit. Sie ermöglichen den MitarbeiterInnen, über ihre Tätigkeit zu diskutieren, sie kritisch zu hinterfragen und daraus notwendige Konsequenzen zu ziehen. Leitsätze und Leitbild gelten für die Mitglieder, für die ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen sowie für das Jugendwerk.

Das Leitbild und die Leitsätze der Abeiterwohlfahrt und der dobeq bilden die Basis der Arbeit im Offenen Ganztag. Die MitarbeiterInnen des Offenen Ganztags stellen das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt. Die dobeq GmbH setzt sich dafür ein, Vorraussetzungen dafür zu schaffen, allen Kindern gleiche Entwicklungs- und Bildungschancen durch verschiedene Bildungs- und Förderangebote zu ermöglichen. Die individuellen Ressourcen jeden einzelnen Kindes werden dabei besonders berücksichtigt. Der Offene Ganztag gestaltet seinen pädagogischen Auftrag im Spektrum von gegenwärtigen kindlichen Bedürfnissen und zukunftsorientierten Kompetenzen.

Die MitarbeiterInnen orientieren sich dabei an den individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen des einzelnen Kindes. Die ganzheitliche Förderung und das soziale Miteinander sind hierbei besondere Merkmale. Die MitarbeiterInnen vermitteln Werte und befähigen die Kinder, ihr Leben verantwortlich zu gestalten. Sie legen besonderen Wert auf das Zusammenwirken von Schule und Ganztag. Die Grundeinstellung der MitarbeiterInnen ist geprägt von der Wertschätzung kindlicher Bedürfnisse und der Akzeptanz von Kindern und ihren Rechten, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht und ihrem kulturellen Hintergrund.

Die dobeq erwartet von ihren MitarbeiterInnen und von allen beteiligten Erziehungspartnern eine gegenseitige hohe Wertschätzung, die von Empathie, gegenseitigem Vertrauen und Akzeptanz getragen wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hohwart-Grundschule